Israel: 140 Dollar Strafe pro Tag, weil Sohn nicht beschnitten ist

Auch nicht schlecht. Wenn das stimmt, dann darf eine Mutter Strafe zahlen, weil sie einer Körperverletzung ihres Kindes nicht zustimmt.

Gibt’s irgendwo ein Spendenkonto?

Atheist Media Blog

In Israel hat eine Frau eine Geldstrafe erhalten, weil sie ihren Sohn nicht beschneiden lassen will.
Die Eltern liefern sich einen Scheidungskrieg, der in Israel nur vor religiösen Gerichten ausgetragen werden kann. Als die Religionsrichter erfahren, dass die Mutter ihren einjährigen Sohn NICHT beschneiden lassen möchte, legen sie ihr eine Geldstrafe auf, die 140 Dollar pro Tag (!) beträgt.
Die Mutter lehnt die Beschneidung ab, nachdem sie sich über das Prozedere informiert hat.

weiterlesen:

[http://www.timesofisrael.com/woman-fined-nis-500day-for-failing-to-circumcise-son/

Ursprünglichen Post anzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s